Kristalle zum Manifestieren – wie man mit den besten Kristallen manifestiert 2023

Die Verwendung von Kristallen in Ihrer Manifestationspraxis ist ein kraftvoller Weg, um Ihre Wünsche in die Realität umzusetzen. Diese atemberaubenden Geschenke der Erde haben einzigartige Eigenschaften, die Ihren Körper, Ihren Geist und Ihre Seele mit Ihren Wünschen in Einklang bringen, Ihre Manifestationen beschleunigen und Ihre Träume zum Leben erwecken.

In diesem Artikel befassen wir uns mit der Wissenschaft hinter der Kristallenergie und erklären, wie sie unseren Körper ins Gleichgewicht bringt, Blockaden beseitigt und die Manifestation beschleunigt.

Ich gebe Ihnen auch praktische Tipps für die Verwendung von Kristallen in Ihrer Manifestationspraxis, damit Sie anfangen können, das Leben zu erschaffen, von dem Sie immer geträumt haben.

Egal, ob Sie ein Neuling oder eine erfahrene Manifestation sind, dieser Artikel wird Ihnen all das Wissen und die Werkzeuge vermitteln, die Sie benötigen, um mit Kristallen zu manifestieren!

Was bedeutet es, mit Kristallen zu manifestieren?

Kristalle haben im Laufe der Jahrhunderte in den spirituellen Praktiken vieler Kulturen eine wichtige Rolle gespielt.

Kristalle haben in letzter Zeit in der Welt des Manifestierens an Popularität gewonnen – aber was ist die Verbindung zwischen Kristallen und Manifestieren?

Schauen wir uns zunächst die Wissenschaft hinter den Kristallen an.

Die Wissenschaft hinter der Kristallenergie

Kristalle werden aus sich wiederholenden Mustern von Molekülen und Atomen in einer kristallinen Struktur gebildet. Dank dieser Struktur kann die Energie des Kristalls in einer bestimmten Frequenz schwingen, was ihn zu einem ausgezeichneten Werkzeug für die Energiearbeit macht. Und durch die Arbeit mit bestimmten Kristallen können wir unsere Energie mit den Kristallen in Einklang bringen und so unsere Manifestation verbessern.

Die Kristallenergie funktioniert auch nach dem wissenschaftlichen Konzept der Resonanz. Resonanz ist ein Phänomen, das auftritt, wenn zwei Objekte mit der gleichen Frequenz schwingen. Dadurch können Kristalle die Energie des Wunsches, den Sie manifestieren möchten, anziehen.

Kristalle zum Manifestieren

Warum mit Kristallen manifestieren?

Einer der Vorteile des Manifestierens mit Kristallen ist ihre Fähigkeit, Ihre Absichten und Energie zu verstärken. Wie ich bereits erwähnt habe, sind Kristalle für ihre Fähigkeit bekannt, Energie zu speichern und abzugeben.

Kristalle helfen Ihnen auch, mentale oder emotionale Blockaden zu überwinden, die Ihre Manifestationsbemühungen behindern. Sie wirken, indem sie Ihre Energiezentren oder Chakren ausgleichen und harmonisieren (was ich später in diesem Artikel erklären werde). Dies hilft, negative Energie loszulassen und positive Energie frei fließen zu lassen. Kristalle helfen also nicht nur beim Manifestieren, sondern auch beim Abbau von Negativität, Stress und Ängsten.

Ein dritter Vorteil des Manifestierens mit Kristallen ist ihre Vielseitigkeit. Es ist ganz einfach, Kristalle in Ihre tägliche Routine einzubauen!

Hier sind einige Möglichkeiten, wie Sie Kristalle verwenden können:

  • Ich trage sie: Das Tragen von Kristallen als Schmuck ist eine großartige Möglichkeit, ihre Energie immer in Ihrer Nähe zu haben. Sie könnten eine Halskette oder einen Ring mit einem Kristall tragen, der Ihrem Manifestationsziel entspricht. Wenn du keinen Schmuck magst, kannst du ihn auch in deiner Tasche tragen, wo er den ganzen Tag in deiner Nähe ist.
  • Platzieren Sie sie in Ihrer Umgebung: Eine weitere Möglichkeit, Kristalle zu verwenden, besteht darin, sie in Ihrer Umgebung zu platzieren. Sie können einen Kristall neben Ihrem Bett, unter Ihrem Kopfkissen oder auf Ihrem Schreibtisch platzieren, um die Energie Ihres Wunsches hereinzubringen. Oder Sie können ein Kristallgitter erstellen, was ich Ihnen später zeigen werde.
  • Meditieren Sie mit ihnen: Die Verwendung von Kristallen während der Meditation ist eine weitere kraftvolle Möglichkeit, Ihre Manifestation in Ihr Leben zu bringen. Du kannst den Kristall in der Hand halten, ihn auf deinen Körper legen oder sogar direkt neben dich stellen. Später werde ich Sie Schritt für Schritt durch eine Kristallmeditationsmethode führen.

Der letzte Vorteil der Verwendung von Kristallen ist, dass es Hunderte von verschiedenen Arten von Kristallen gibt, die alle eine einzigartige Energiesignatur haben. Das bedeutet, dass es für jeden Wunsch, den Sie sich vorstellen können, einen Kristall gibt!

Wie Kristalle auf den menschlichen Körper wirken

Kristalle arbeiten mit unserem Körper, indem sie unsere Energiezentren – unsere Chakren – klären und ausgleichen. Chakren.

Chakren sind ein Konzept aus den alten vedischen Lehren. Die Chakren sind die sieben Hauptenergiezentren in unserem Körper, die für die Regulierung unseres geistigen, emotionalen und körperlichen Wohlbefindens verantwortlich sind.

Jedes Chakra ist mit einem Bereich unseres Lebens verbunden. Wenn unsere Chakren in Einklang und im Gleichgewicht sind, fühlen wir uns gesund, lebendig und mit unserem höheren Selbst verbunden.

Die sieben Chakren sind:

  • Wurzelchakra (Muladhara): Dieses Chakra befindet sich an der Basis unserer Wirbelsäule und wird mit Erdung, Stabilität und grundlegenden Überlebensbedürfnissen in Verbindung gebracht. Seine Farbe ist rot.
  • Sakralchakra (Svadhisthana): Dieses Chakra befindet sich direkt unter dem Bauchnabel und ist für Kreativität, Sinnlichkeit und Emotionen zuständig. Seine Farbe ist Orange.
  • Solarplexus-Chakra (Manipura): Dieses Chakra sitzt am Solarplexus, der sich im Oberbauch befindet. Er wird mit persönlicher Kraft und Selbstvertrauen assoziiert, und seine Farbe ist gelb.
  • Herz-Chakra (Anahata): Dieses Chakra befindet sich in der Mitte der Brust und ist mit Liebe, Mitgefühl und Beziehungen verbunden. Seine Farbe ist grün.
  • Kehlkopf-Chakra (Vishuddha): Dieses Chakra liegt an der Kehle und steuert unsere Fähigkeit zu kommunizieren und unser authentisches Selbst auszudrücken. Seine Farbe ist hellblau oder türkis.
  • Chakra des dritten Auges (Ajna): Dieses Chakra befindet sich auf der Stirn und steht im Zusammenhang mit Intuition, Wahrnehmung und innerer Weisheit. Seine Farbe ist Indigo.
  • Kronenchakra (Sahasrara): Dieses Chakra befindet sich oben auf unserem Kopf und wird mit spiritueller Verbindung, Erleuchtung und Bewusstsein in Verbindung gebracht. Seine Farbe ist violett (oder manchmal weiß).

Jeder Kristall ist mit einem bestimmten Chakra verbunden (manchmal auch mit mehreren). Wir können unsere Chakren heilen, indem wir Kristalle auf sie legen, um sie zu reinigen, auszugleichen und zu energetisieren.

Nachdem wir nun die Wissenschaft hinter den Kristallen und ihre Wechselwirkung mit der Energie unseres Körpers untersucht haben, werde ich darauf eingehen, wie Sie sie in Ihrer Manifestationspraxis einsetzen können.

Wie man Kristalle zur Manifestation einsetzt

Wenn Sie Kristalle zur Manifestation verwenden, müssen Sie verstehen, wie wichtig es ist, Absichten zu setzen. Ihre Absicht bestimmt den Ton Ihrer Manifestation, also seien Sie sich darüber im Klaren, was Sie wollen.

Ich empfehle immer, sich auf das Gefühl dessen zu konzentrieren, was man sich wünscht, und nicht auf die Einzelheiten – das erleichtert es, es zu manifestieren, und garantiert, dass man sich mit dem Ergebnis gut fühlt. Nehmen wir zum Beispiel an, Sie wollen einen neuen Partner finden. Statt sich auf Details wie Haar- und Augenfarbe zu konzentrieren, sollten Sie sich einen Partner wünschen, bei dem Sie das Gefühl haben
intensiv
angezogen.

Sie müssen nicht nur eine klare Absicht haben, sondern auch an den Manifestationsprozess glauben und ihm vertrauen. Dies ist eine entscheidende Komponente der Manifestation – wir manifestieren die Gedanken und Überzeugungen, auf die wir uns konzentrieren. Wenn Sie sich also auf Zweifel konzentrieren, werden Sie nur noch mehr Situationen manifestieren, die Sie zweifeln lassen!

Eine großartige Möglichkeit, Ihren Glauben aufzubauen, besteht darin, kleinere Dinge zu manifestieren. Das liegt daran, dass mit kleineren Wünschen weniger einschränkende Glaubenssätze verbunden sind, sodass sie viel leichter zu manifestieren sind.

Ein weiterer Tipp ist, ein Manifestationstagebuch zu führen – jeder Manifestation sollte eines haben! Schreiben Sie jede Manifestation auf, die Sie erhalten, ganz gleich wie klein sie ist. Wenn Sie Zweifel verspüren, können Sie zurückblicken und sich an all die Dinge erinnern, die Sie in der Vergangenheit erfolgreich manifestiert haben.

Die Wahl der richtigen Manifestationskristalle

Die Wahl des richtigen Kristalls ist ein persönlicher und intuitiver Prozess. Natürlich ist es wichtig, dass Sie Ihrem Instinkt vertrauen und sich von Ihrer Intuition leiten lassen; ich kann Ihnen jedoch einige Tipps für den Anfang geben:

  • Was sind Ihre Absichten? Zunächst müssen Sie sich Gedanken über Ihr Ziel machen. Später in diesem Artikel werde ich Beispiele für Kristalle geben, die sich gut für beliebte Manifestationsthemen eignen.
  • Zu welchen Kristallen fühlen Sie sich visuell hingezogen? Achten Sie auf die Farbe, Form und Struktur des Kristalls – was zieht Sie optisch an? Machen Sie sich keine Sorgen, dass dies eine scheinbar oberflächliche“ Art der Kristallwahl ist – unsere Intuition äußert sich oft durch das, wozu wir uns hingezogen fühlen.
  • Wie fühlt es sich an, wenn Sie den Kristall in der Hand halten? Wenn Sie das Glück haben, einen Kristallladen zu besuchen, empfehle ich Ihnen, verschiedene Kristalle in die Hand zu nehmen und zu sehen, wie sie sich anfühlen, wenn Sie sie anfassen. Es kann sehr subtil sein, aber man kann es oft spüren, wenn man den Richtigen gefunden hat.

Als Nächstes wählen Sie die Art und Form des Kristalls aus, den Sie kaufen möchten. Weiter oben in diesem Artikel habe ich verschiedene Möglichkeiten beschrieben, wie man Kristalle verwenden kann. Möchten Sie etwa eine Kristallkette, die Sie tragen können? Oder möchten Sie lieber eines haben, das gleichzeitig als Dekoration dient?

Auch die Form des Kristalls kann einen Unterschied ausmachen. Kristalle haben etwa mit scharfen Spitzen, wie Pyramiden und Kristallspitzen, eine direkte und konzentrierte Energie. Im Gegensatz dazu haben Kugeln und polierte Trommelsteine eine sanftere und gleichmäßigere Energie.

Wie man Kristalle reinigt und auflädt

Es ist wichtig, Kristalle gereinigt und aufgeladen zu halten, ganz gleich, ob Sie sie zur Manifestation verwenden oder nicht.

Kristalle absorbieren Energie aus ihrer Umgebung, und man weiß nicht, was sie aufgenommen haben könnten, bevor man sie bekam, also muss man sie reinigen. Zum Glück ist das ganz einfach zu bewerkstelligen. Hier sind einige Möglichkeiten, Ihre Kristalle zu reinigen:

  • Eintauchen in Salzwasser: Salz ist ein ausgezeichnetes Reinigungsmittel, das negative Energie wirksam absorbiert. Geben Sie Meersalz in einen Behälter mit Wasser (ein oder zwei Teelöffel pro Liter). Lassen Sie die Kristalle ein paar Stunden oder über Nacht im Wasser liegen. Anmerkung: sicherstellen, dass das Wasser den Kristall nicht beschädigt. Einige Kristalle, wie Malachit, Selenit und Hämatit, sollten nicht auf diese Weise gereinigt werden.
  • Rauchentfernung: Sie können Salbei, Palo Santo oder eine andere reinigende Räucherung verwenden, um die Kristalle zu reinigen. Halten Sie den Kristall einige Minuten lang in den Rauch, während Sie sich vorstellen, dass die negativen Energien nach oben und weggetragen werden.
  • Reinigen mit Klang: Sie können Rasseln, Glocken, Stimmgabeln oder Klangschalen verwenden, um die Kristalle zu reinigen. Lassen Sie die Klangschwingungen den Kristall umgeben, indem Sie den Kristall um die Klangquelle herum bewegen oder umgekehrt. Wiederholen Sie dies für einige Minuten.
  • In der Erde begraben: Dies ist eine weitere hervorragende Möglichkeit, Kristalle von negativen Energien zu reinigen, da die Erde diese Energien absorbiert und umwandelt. Vergraben Sie sie über Nacht oder für ein paar Tage in der Erde.

Als nächstes müssen Sie Ihre Kristalle aufladen. Dies wird ihre Energie verstärken und sie auf eure Ziele einstimmen.

Manche Menschen lassen Kristalle gerne im Mondlicht (besonders bei Vollmond) oder im Sonnenlicht liegen. Der beste Weg, einen Kristall für die Manifestation aufzuladen, ist jedoch, deine Energie und Absicht zu nutzen.

Meine Methode besteht darin, den Kristall in den Händen zu halten und ihm Energie zuschicken. Hier sind die Schritte:

  1. Setzen Sie sich bequem hin und beruhigen Sie Ihren Geist, indem Sie ein paar tiefe Atemzüge machen.
  2. Vergegenwärtigen Sie sich Ihre Absicht. Stellen Sie sich diese Absicht als Energie in einer leuchtenden Kugel über Ihrem Kopf vor. Geben Sie ihm eine Farbe oder Textur, wenn Sie möchten.
  3. Dann sehen Sie, wie die Energie in Ihren Scheitel eintritt und nach unten in Ihren Körper fließt, bis sie Ihr Herz erreicht. Fühle, wie dein Herz mit dieser Energie glüht.
  4. Wenn sich Ihr Herz mit dieser Energie füllt, sehen Sie, wie sie überläuft und sich entlang Ihrer Arme bis zu Ihren Handflächen ausbreitet.
  5. Sieh, wie es in den Kristall fließt, wenn es deine Handflächen erreicht. Stellen Sie sich vor, dass der Kristall mit dieser Energie gesättigt wird.
  6. Setzen Sie diesen Vorgang einige Minuten lang fort, bis Sie spüren, dass der Kristall mit der Energie Ihrer Absicht gefüllt ist.

Sie können den Ladevorgang gelegentlich wiederholen, um Ihre Absicht zu stärken, während Sie sie alle paar Monate reinigen sollten. Durch die Reinigung wird jegliche Energie aus dem Kristall entfernt, einschließlich deiner Absicht.

Kristallgitter

Ein Kristallgitter ist eine wunderbare Möglichkeit, die Energie der Kristalle und Ihre Manifestation zu verstärken. Ein Kristallgitter ist eine spezielle Anordnung von Kristallen, die einer geometrischen Form folgt und aus mehreren Kristallen besteht, die einander verstärken.

Um ein Kristallgitter zu erstellen, müssen Sie zunächst die Arten von Kristallen auswählen, die Sie für Ihre spezielle Absicht verwenden möchten. Als Nächstes müssen Sie einen heiligen Ort dafür schaffen. Ein Kristallgitter ist wie ein Altar, also stellen Sie es an einen Ort, an dem Sie sich friedlich und wohlfühlen.

Als Nächstes müssen Sie ein Muster für Ihr Gitter auswählen. Es gibt einige verschiedene Muster, die Sie verwenden können:

  • A kreisförmiges Muster fördert Harmonie, Einheit und Gleichgewicht.
  • A Quadrat Muster vermittelt ein Gefühl von Stabilität, Zweckmäßigkeit und Erdung.
  • A dreieckiges Muster fördert Konzentration und Entschlossenheit
  • A Stern Muster wird mit Kreativität und Inspiration in Verbindung gebracht.
  • A Spirale kann helfen, alte Muster und Überzeugungen loszulassen, was zu Wachstum und Erneuerung führt.
  • A Blume des Lebens fördert Gleichgewicht, Harmonie und geistiges Wachstum.
  • A Samen des Lebens steht für die Schöpfung und den Kreislauf der Reinkarnation.
  • A Metatrons Würfel Muster fördert die Ausrichtung auf dein höheres Selbst und das Göttliche.

Manche Menschen verwenden Kristallgittertafeln mit einem bestimmten Muster, das die Positionierung der Kristalle erleichtert. Sie können aber auch einen Ausdruck der gewünschten Form verwenden, sie zeichnen oder sogar eine beliebige flache, unmarkierte Oberfläche verwenden und die Kristalle in der gewünschten Form platzieren.

Mindbless

Wie man ein Kristallgitter herstellt

  1. Wähle zunächst einen zentralen Kristall, den du in die Mitte deines Gitters stellst. Dies ist oft der größte Kristall im Gitter oder ein Kristall mit einer Spitze, aber das sind keine festen Regeln. Wählen Sie stattdessen das Stück, das die endgültige Manifestation Ihrer Absicht symbolisieren soll.
  2. Als Nächstes platzieren Sie die Stützkristalle nach dem gewünschten Muster um das zentrale Stück. Während du jeden Kristall platzierst, visualisiere deine Absicht für den jeweiligen Kristall. Wenn Sie etwa eine neue Stelle finden wollen, können Sie verschiedene Arten von Kristallen verwenden, um Ihr Selbstvertrauen und Ihr Glück zu steigern und von den Interviewern gemocht zu werden:
  3. Der letzte Schritt ist das Aktivieren des Kristallgitters. Dazu können Sie eine Kristallquarz spitze, einen Stab oder sogar Ihren Zeigefinger verwenden, um die Kristalle energetisch miteinander zu verbinden.

Sprechen Sie zunächst Ihre Absicht laut aus. Ziehen Sie dann, beginnend an der Außenseite, eine unsichtbare Linie zwischen den einzelnen Kristallen, um sie alle miteinander zu verbinden. Fahren Sie fort, bis Sie den zentralen Kristall erreichen, und wiederholen Sie Ihre Absicht.

Jedes Mal, wenn Sie an dem Kristallgitter vorbeigehen oder es betrachten, können Sie Ihre Hand auf Ihr Herz legen und Ihre Absicht erneut äußern, während Sie das Ergebnis visualisieren. Sie können auch neben Ihrem Kristallgitter meditieren und es während Visualisierungssitzungen verwenden.

Jetzt werden wir uns verschiedene Kristalle ansehen, mit denen ihr verschiedene Wünsche manifestieren könnt.

 

Kristalle zum Manifestieren von Geld

  • Malachit: Dieser auffallender grüner Kristall bringt Glück und finanziellen Erfolg.
  • Pyrit: Dieser Kristall, der auch als Narrengold bekannt ist (weil er dem Gold ähnlich sieht), bringt Wohlstand und Glück.
  • Grüner Aventurin: Er wird oft als Stein der Möglichkeiten bezeichnet und eignet sich hervorragend, um Fülle und Reichtum anzuziehen.

Kristalle für die Manifestation der Liebe

  • Rosenquarz: Dieser wunderschöne, zartrosa Kristall ist als ultimativer Liebesstein bekannt. Er verbindet sich mit dem Herzchakra, öffnet Sie dafür, Liebe zu empfangen, und stärkt Ihr Selbstwertgefühl und Ihre Selbstachtung.
  • Granat: Dieser feurige Wurzelchakra-Kristall ist der Stein der Leidenschaft und eignet sich hervorragend, um Hingabe und Lust in Beziehungen und im Leben zu steigern.
  • Rosa Turmalin: Dieser Kristall hilft bei der emotionalen Heilung und hilft Ihnen, emotionale Muster loszulassen, um eine neue Liebe zu finden oder eine bestehende Beziehung zu verbessern.

Kristalle für die Manifestation des Glücks

  • Citrin: Dieser Stein, der als Erfolgsstein bekannt ist, hat eine positive, sonnige Energie und ist fantastisch, um Fülle, Erfolg und Glück anzuziehen.
  • Das Auge des Tigers: Dieser Kristall vereinigt die Kräfte der Erde und der Sonne und wird verwendet, um Glück und Wohlstand anzuziehen. Sie stärkt auch den Mut, das Selbstvertrauen und die Kraft.
  • Jade: Dieser grüne Kristall gilt in vielen Kulturen als Glückssymbol und fördert Harmonie, Gleichgewicht und Fülle.

Kristalle zur Manifestation von Schönheit

  • Klarer Quarz: Der als Meisterheiler bekannte Kristallquarz gleicht die gesamte Energie in Ihrem Körper aus und harmonisiert sie, was die allgemeine Gesundheit und Ausstrahlung fördert.
  • Karneol: Ein fröhlicher Kristall für das Sakralchakra, der Jugendlichkeit und Vitalität fördert.
  • Mondstein: Dieser wunderschöne Kristall hat eine weiche, weibliche Energie, perfekt für diejenigen, die diese Schönheit manifestieren wollen.

 

Kristalle zum Manifestieren von Glück

  • Karneol: Stärkt das Selbstvertrauen, die Motivation und die Kreativität und fördert die Lebensfreude und das volle Erleben des Lebens.
  • Amethyst: Dieser heitere Kronenchakra-Kristall reduziert Stress und Ängste und fördert einen ruhigen und glücklichen Geist.
  • Aventurin: Ein grüner Herz-Chakra-Kristall, der Ihre Freude und Ihr Glück steigert.

 

Kristalle zum Manifestieren von Freundschaft

  • Gelber Jaspis: Dieser sonnengelbe Stein bringt Freude und Glück und kann Ihnen helfen, Menschen zu finden, mit denen Sie sich authentisch verbinden können.
  • Blauer Spitzenachat: Hilft bei klarer Kommunikation und Ausdruck, wichtig in Freundschaften.
  • Rhodonit: Hilft, vergangene emotionale Wunden zu heilen, fördert Vergebung und stärkt Freundschaften und Liebe.

Kristalle zum Manifestieren eines Jobs

  • Granat: Dieser Kristall fördert Mut und Zuversicht und ist auch gut geeignet, um die Entschlossenheit zu stärken und Ihnen zu helfen, bei der Jobsuche bei Laune zu bleiben.
  • Labradorit: Verwenden Sie diesen Kristall, um Ihre natürlichen Fähigkeiten und Stärken hervorzuheben und sich bei Vorstellungsgesprächen von Ihrer besten Seite zu zeigen.
  • Tigerauge: Dieser Kristall bringt nicht nur Glück, sondern sorgt auch für Klarheit, Einsicht und Konzentration und hilft Ihnen, sich auf Ihre Ziele zu konzentrieren und erfolgreich zu sein.

Kristalle zum Manifestieren guter Noten

  • Fluorit: Der Stein des Gehirns verbessert die Konzentration und das Gedächtnis und fördert das logische Denken und gute Entscheidungen.
  • Hämatit: Dieser erdende und stabilisierende Kristall hilft Ihnen, Ihre Gedanken zu ordnen, indem er Stress und Ängste abbaut.
  • Amethyst: Eine gute Wahl, um Konzentration und Gedächtnis zu verbessern und gleichzeitig emotionales Gleichgewicht und Stressabbau zu bewirken (was für Tests und Prüfungen sehr hilfreich ist!)

Wie man mit Kristallen meditiert und manifestiert

Meditation ist ein großartiges Hilfsmittel, um Ihre Wünsche zu manifestieren, da sie Ihren Geist beruhigt und Ihnen hilft, sich zu konzentrieren. Es kann auch helfen, negative Gedanken zu beseitigen, die Ihre Manifestation behindern.

Sie können Ihre Manifestation Spiel eine Kerbe nach oben mit Kristallen und Meditation zusammenzunehmen!

Eine schrittweise Anleitung zur Kristallmeditation

Hier ist ein Verfahren, das ich gerne für die Kristallmeditation verwende:

  1. Finden Sie einen bequemen und ruhigen Platz, wo Sie nicht gestört werden. Setze oder lege dich mit dem Kristall deiner Wahl in der Hand oder auf ein Chakra deines Körpers.
  2. Beginnen Sie damit sich auf Ihren Atem zu konzentrieren. Atmen Sie langsam und gleichmäßig und spüren Sie, wie Ihr Körper reagiert, wenn die Luft in Ihre Lunge ein- und ausströmt. Führen Sie dies einige Minuten lang durch oder bis Sie sich völlig ruhig und gelassen fühlen.
  3. Konzentrieren Sie sich dann auf den Kristall. Stell dir vor, dass der Kristall vor Energie glüht, die mit Ihrer gewünschten Manifestation übereinstimmt. Sie können Farben und Texturen verwenden, wenn Sie möchten. Für eine Geldmanifestation könnten Sie sich zum Beispiel vorstellen, dass der Kristall mit funkelnder goldener Energie oder dem tiefen Grün von Fülle und Wachstum leuchtet.
  4. Sehen Sie, wie diese Energie in Ihren Körper eintritt durch dein Chakra und stelle dir vor, wie sie in jeden Teil deines Körpers fließt, bis du dich völlig damit gesättigt fühlst.
  5. Beginnen Sie nun das zu visualisieren, was Sie sich bereits wünschen. Stellen Sie sich vor, wie Sie Ihre Manifestation genießen, als ob sie in diesem Moment stattfände.
  6. Bleiben Sie so lange in diesem Zustand, wie Sie sich wohlfühlen. Wenn Sie bereit sind, aus der Meditation herauszukommen, sieh, wie die Energie deiner Absicht in den Kristall zurückfließt und dann raus und hoch. Dein Wunsch wird jetzt zum Universum getragen, wo er sich zu manifestieren beginnt.

Manifestieren mit Kristallen: Verhaltensregeln

Wenn Sie mit Kristallen manifestieren, müssen Sie auf einige häufige Fehler achten, die Sie vermeiden sollten. Hier sind einige davon:

  • Mangelnde Absicht: Vergewissern Sie sich, dass Sie wissen, was Sie manifestieren wollen, und konzentrieren Sie sich auf Ihre Absicht. Ein Kristall wird Ihnen nicht die ganze Arbeit abnehmen.
  • Erwartung sofortiger Ergebnisse: Manifestation benötigt Zeit und Geduld. Lassen Sie sich nicht entmutigen, wenn Sie nicht sofort Ergebnisse sehen.
  • Ignorieren Sie Ihre Intuition: Hören Sie auf Ihre innere Stimme, wenn Sie mit Kristallen arbeiten. Wenn du dich zu einem bestimmten Kristall hingezogen fühlst, ist es egal, was andere sagen! Verwenden Sie die, die Sie für richtig halten.
  • Zu sehr auf das Ergebnis fixiert zu sein: Lasst jegliche Anhaftung an das Ergebnis eurer Manifestation los. Vertrauen Sie darauf, dass das Universum einen Plan für Sie hat, und seien Sie offen dafür, ihn in jeder Form zu empfangen.

Hier sind einige Tipps, wie Sie Ihre Manifestationspraxis verbessern können:

  • Üben Sie sich in Dankbarkeit: Seien Sie dankbar für das, was Sie bereits in Ihrem Leben haben – das wird Ihnen helfen, mehr Dinge anzuziehen, für die Sie dankbar sein können!
  • Visualisieren Sie im Detail: Stellen Sie sich jeden Aspekt Ihrer Manifestation so lebhaft wie möglich vor, und nutzen Sie alle Ihre Sinne – stellen Sie sich vor, Sie haben, was Sie sich wünschen – was sehen, hören, fühlen, riechen und schmecken Sie?
  • Bleiben Sie konsequent: Wie ich bereits sagte, benötigt die Manifestation Zeit und Geduld. Konsistenz ist hier wichtig. Es ist zwar möglich, einmal zu visualisieren und es sich manifestieren zu lassen, aber die meisten von uns müssen in ihren Visualisierungen konsequenter sein, um unterbewusste Widerstände zu überwinden.
  • Lassen Sie die Anhaftung los: Lasst jegliche Anhaftung an das Ergebnis eurer Manifestation los. Vertrauen Sie darauf, dass das Universum Ihnen das bringen wird, was Sie brauchen, auch wenn es nicht genau so aussieht, wie Sie es sich vorgestellt haben.
  • Selbstfürsorge: Kümmern Sie sich um sich selbst – körperlich, seelisch und geistig. Wenn Sie sich gut fühlen, werden Sie positive Energie ausstrahlen und Ihre Manifestation schneller herbeiführen.

Schlussfolgerung

Manifestation ist eine kraftvolle Praxis; die Verwendung von Kristallen kann den Prozess noch verstärken. Ganz gleich, ob Sie Liebe, Geld, Glück oder Erfolg manifestieren möchten, es gibt einen Kristall, der Ihnen dabei helfen kann. Mit dem richtigen Kristall und der richtigen Einstellung sind die Möglichkeiten wirklich endlos!

Um die Kristalle und Techniken zu finden, die mit Ihnen in Resonanz stehen, bedarf es vielleicht einiger Versuche, aber Beständigkeit und Geduld sind für die Manifestation unerlässlich. Mit der Zeit und etwas Übung werden Sie das Verfahren beherrschen.

Habt Vertrauen in euch selbst und vor allem viel Spaß bei der Erkundung der Welt der Kristalle! Diese Edelsteine sind wahrhaft schöne Geschenke der Erde, und sie können Ihr Leben zum Besseren verändern, wenn Sie es zulassen.

 

FAQ

  • Was ist, wenn ich keine Wirkung von meinem Kristall spüre? Es kann Zeit und Übung erfordern, um zu lernen, die Energie zu spüren. Die Kristallmeditation ist eine echte Möglichkeit, diese Fähigkeit zu entwickeln.
  • Kann ich mehr als einen Kristall auf einmal verwenden? Ganz genau! Um jedoch nicht überfordert zu werden, empfehle ich, jeweils nur mit einigen wenigen zu arbeiten, bis Sie gelernt haben, ihre Energie zu spüren und den Prozess der Kristallmanifestation zu meistern.
  • Wie oft muss ich meine Kristalle reinigen? Dies hängt davon ab, wie intensiv Sie sie nutzen, aber eine gute Faustregel ist leer 1–2 Monate.
  • Muss ich an die Kraft der Kristalle glauben, damit sie wirken? Kristalle bringen Ihre Energie ins Gleichgewicht, unabhängig davon, ob Sie an sie glauben. Allerdings erfordert die Manifestation den Glauben, um wirklich effektiv zu sein.
  • Kann ich synthetische Kristalle zur Manifestation verwenden? Einige Menschen verwenden erfolgreich synthetische Kristalle wie Goldstein, Opalit und Aqua Aura. Am besten sind natürliche Kristalle, aber ich empfehle, zu experimentieren und zu sehen, was funktioniert.
  • Wie lange dauert es, bis die Kristallmanifestation funktioniert? Das hängt von Ihren einschränkenden Glaubenssätzen und Ihrer Fähigkeit ab, sich auf Ihre Absicht zu konzentrieren. Je mehr Sie üben, desto schneller wird es gehen!
  • Woher weiß ich, welcher Kristall der richtige für mich ist? Hören Sie auf Ihre Intuition und sehen Sie, zu welchem Kristall Sie sich hingezogen fühlen, auch wenn Sie glauben, dass Sie nur von ihm angezogen werden, weil er schön aussieht.
  • Kann ich Kristalle zum Manifestieren zusammen mit anderen spirituellen Praktiken verwenden? Ganz genau! Kristalle sind sehr vielseitig und können in fast jede spirituelle Praxis integriert werden.
  • Was sollte ich tun, wenn mein Kristall zerbricht oder verloren geht? Manchmal brechen Kristalle, weil sie negative Energie absorbieren. Danken Sie ihm in diesem Fall für seine Hilfe und begraben Sie ihn in der Erde. Wenn er verloren geht, ist das ein Zeichen dafür, dass du ihn nicht mehr benötigst, und es ist an der Zeit, einen neuen Kristall zu finden, der dir hilft.

 

Author

Close
Like on Facebook
Like us on Facebook
Close

Mindbless

The Law of Attraction. Positive Affirmations. Angel Numbers.

Mindbless.com © Copyright 2023. Alle Rechte vorbehalten.
Close